Empfohlene Bettmaße

Breite

Für Einzelbetten empfehlen wir eine Matratzenbreite von mindestens 90 cm, bei Doppelbetten mindestens 80 cm pro Person. Mit zunehmender Breite steigt in der Regel auch der Liegekomfort. Bevorzugen Sie dennoch dauerhaft zu zweit auf einem 140 cm breiten Doppelbett zu schlafen, empfehlen wir Ihnen zwei separate Bettroste und Matratzen einzusetzen. Dadurch können Sie den für Sie optimalen Matratzenkern auswählen, der zu Ihrem Körperbau und Liegeverhalten passt. Sofern Sie die Matratzen bei uns bestellen, können wir Ihnen zwei 70cm breite Matratzen in einem Partner-Bezug liefern. Sie spüren dann garantiert keinen Übergang.

Falls Sie trotzdem eine durchgehende Matratze verwenden möchten, berücksichtigen Sie, dass die Matratze durch das zusätzliche Gewicht Ihrer Partnerin oder Ihres Partners doppelt belastet wird. Dieses führt in der Regel dazu, dass Sie sich früher oder später (je nach Qualität der Matratze) in der Mitte treffen und Sie im Hüft-Bereich vermutlich zu stark einsinken. Dieses "Durchhängen" kann im schlimmsten Fall Rückenschmerzen mit verursachen.

Länge

Die Länge des Bettes bzw. der Matratze sollte immer 15 – 20 cm länger sein als Ihre Körpergröße.

Höhe

Das Bett sollte nicht zu niedrig sein. Zum einen erleichtert Ihnen ein höheres Bett das Hinlegen und Aufstehen, zum anderen liegen Sie oberhalb der Kältezone und Ihre Matratze wird besser durchlüftet. Wir empfehlen deshalb Bettgestelle mit einer Höhe (Oberkante Bettseiten) von min. ca. 40 cm.

Oberhalb von 50 cm beginnt die Komforthöhe. Empfehlenswert für Menschen, die ein bequemes Hinlegen und Aufstehen bevorzugen.

Matratzenüberstand

Wir empfehlen einen Matratzenüberstand von 8-10 cm über dem Bettrahmen. Hierfür ist die Festlegung der Lattenrostauflage wichtig. Ist Ihre Matratze ca. 15 cm hoch und ihr Lattenrost ca. 8 cm, sollte die Lattenrostauflage ca. 13 cm unter der Bettkante angebracht sein.

 

Zuletzt angesehen